Aktuelle Informationen zum Kursbetrieb


Kursbetrieb mit Einschränkungen weiter möglich!

Die Volkshochschulen dürfen weiter Kurse anbieten, wir werden nicht geschlossen!

Allerdings sind uns nicht alle Angebote erlaubt. Folgende Einschränkungen wurden getroffen und auch für den Dezember bestätigt:

 

1.   Untersagt sind sämtliche Kurse im Gesundheitsbereich, außer dem Rehasport. Dabei sind Teilnehmergrößen oder Sportart vollkommen unerheblich. Alle Kurse in unserem Fachbereich 3 Gesundheit müssen daher entfallen.

Dies gilt selbstverständlich auch für Gesundheitskurse aus dem Bereich Junge vhs, also auch Kinderschwimmkurse und Wassergewöhnung.

Das Hallenbad muss zusätzlich zu unserem Verbot insgesamt für die Öffentlichkeit schließen.

 

2.   Des Weiteren untersagt ist uns „Blasmusik“, also unser Mundharmonika-Kurs.

 

3.       Im Bereich Junge vhs sind außerdem Kurse im Bereich der frühkindlichen Erziehung  („Krabbelgruppen“) untersagt. Das betrifft unseren Musikgarten in allen Alterskategorien.

 

4.       Exkursionen und Führungen können ebenfalls nicht stattfinden.

 

Das bedeutet, dass alle anderen Kurse unverändert weiterlaufen können.

Absolut entscheidend für die Durchführbarkeit der Kurse ist weiterhin das Einhalten des Mindestabstands von 1,5 m während der kompletten Dauer des Kurses. Bitte achten Sie beim Besuch ihrer Kurse darauf.

Maskenpflicht herrscht nach wie vor bis zum Einnehmen des Sitzplatzes.Wir empfehlen auch während dem Unterricht das Tragen eines Mund-Nasenschutzes.

Wenn die vom Verbot betroffenen Kurse im neuen Jahr wieder starten dürfen, werden wir alle Teilnehmer*innen persönlich darüber informieren, so dass niemand Angst haben muss den Kursbeginn zu verpassen.

Außerdem möchten wir darüber informieren, dass wir im Dezember die Kurse der ersten Semesterhälfte (also mit Kursstart vor Mitte November) von Ihrem Konto abbuchen werden. Das hatten wir bisher noch nicht getan, um Rückbuchungen zu vermeiden. Selbstverständlich werden wir nur die tatsächlich stattgefundenen Termine abbuchen. Sollten Sie bei uns kein Lastschriftmandat hinterlegt haben, werden Sie eine Mitteilung über den zu zahlenden Betrag bzw. ein neues Mandat zugesendet bekommen. Bitte sehen Sie in diesem Semester von Barzahlungen ab.

                               


Zurück