R2109   Europa-Premiere in München: Kanadische Impressionisten in der Kunsthalle der Hypo-Stiftung

Beginn Sa., 19.10.2019, 08:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 74,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Barbara Krämer M.A.

- In Kooperation mit der vhs Münsingen -
Unser Herbst-Ausflug führt uns zu einer spannenden Ausstellung in die Kunsthalle der Hypo-Stiftung, da dort erstmals in Europa Meisterwerke kanadischer Impressionisten ausgestellt sind. Die Werke, die in Zusammenarbeit mit der National Gallery of Canada in Ottawa ausgesucht worden sind, entstanden im späten 19. und im frühen 20. Jahrhundert. Damals sind viele kanadische Künstler zu Ausbildungszwecken nach Paris gereist, einige blieben in Europa, andere kehrten wieder nach Kanada zurück, um dort ihre künstlerische Vorstellung, die Stimmung eines Augenblicks einzufangen und wiederzugeben, zu perfektionieren. Die Themen sind der kanadische Alltag und Landschaftsbilder dieser einzigartigen kanadischen Natur. Immer stärker fand dann auch eine Emanzipation vom europäischen Vorbild statt, was wir in einer Führung durch die Ausstellung nachprüfen werden.
Anschließend beenden wir den Tag in München mit einem Bummel durch den höchst sehenswerten Nymphenburger Schlosspark, wo wir uns die Parkburgen anschauen werden und den Tag mit einem Stopp im Café Palmenhaus ausklingen lassen können.



Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
19.10.2019
Uhrzeit
08:00 - 20:00 Uhr
Ort
München