Kultur und Gestalten / Kursdetails

R2105   Wilhelm Tell - Schauspiel von Friedrich Schiller

Beginn Sa., 12.10.2019, 15:30 - 23:30 Uhr
Kursgebühr 54,00 €
Dauer
Kursleitung Altes Schauspielhaus Stuttgart

Das zweitälteste Theatergebäude Stuttgarts öffnet seine Türen und lässt Sie hinter die Kulissen blicken. Sie bekommen einen Einblick in die Produktionsabläufe und Hintergründe der Theaterarbeit. Wir führen Sie in die Garderoben, die Maske, den Fundus und natürlich über die Bühne - so können Sie die "Bretter, die die Welt bedeuten" wirklich einmal ganz aus der Nähe sehen. Die Dramaturgin am Alten Schauspielhaus informiert Sie außerdem über die abwechslungsreiche Geschichte des Hauses und gibt eine kurze Einführung in die Veranstaltung, die Sie abends besuchen werden: "Wilhelm Tell" von Friedrich Schiller.

Schillers berühmtes Drama um den Freiheitskämpfer Wilhelm Tell bietet ein politisches Zeitstück im Breitwandformat: die Vergiftung des sozialen Friedens durch Gewalt, geistige Brandstiftung und politische Willkür; der Tyrannenmord als Folge und Voraussetzung für eine zukünftige Demokratie. Die Geschichte von Wilhelm Tell, dem Schweizer Nationalhelden und Tyrannenmörder, inszeniert Regisseur Klaus Hemmerle als große Erzählung vom Zusammenhalt der Gesellschaft - mit einem wunderbaren Ensemble.
Heimgesucht von den Habsburger Unterdrückern, verbünden sich Abgesandte der Kantone Unterwalden, Uri und Schwyz beim berühmten Rütlischwur. Die Unterdrückung durch den Statthalter Gessler soll beendet, die Freiheit und der Frieden wiederhergestellt werden. Nur einer fehlt: Tell. Der lebt zurückgezogen mit seiner Familie und will sich dem Freiheitskampf nicht anschließen. Doch dann wird er von Gessler gezwungen, seinem Kind einen Apfel vom Kopf zu schießen. Tell tut es - und wird trotzdem gefangen genommen. Nach geglückter Flucht lauert er Gessler in der Hohlen Gasse auf und erschießt ihn. Damit gibt Tell dem Freiheitskampf seiner Eidgenossen die entscheidende Wendung ...
Da sich die Schauspieler einsprechen müssen, entsteht zwischen Führung und Vorstellung eine Pause von etwa eineinhalb Stunden, welche Sie im Herzen Stuttgarts nahe der Königsstraße nach eigenem Belieben gestalten können.



Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
12.10.2019
Uhrzeit
15:30 - 23:30 Uhr
Ort
Altes Schauspielhaus Stuttgart