/ Kursdetails

Q0500   Schulkrankheit Hyperaktivität Fakten und Mythen über ADHS

Beginn Mo., 25.03.2019, 20:00 - 22:00 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Prof. Dr. Nicole Vidal

In Zusammenarbeit mit dem Gesamtelternbeirat der Pfullinger Schulen
Die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ist die derzeit am häufigsten diagnostizierte psychische Störung im Kindes- und Jugendalter. Neueren Angaben zufolge erhalten derzeit deutschlandweit etwa 6,1% der Kinder und Jugendlichen die Diagnose. Die höchste Diagnoserate ergibt sich bei 9-jährigen Jungen mit 13,9%. Der Verdacht auf die Störung entsteht häufig in der Schule. Zur Diagnosestellung müssen deren Kernsymptome Unaufmerksamtkeit, Impulsivität und motorische Unruhe aber auch in anderen Lebensbereichen auftreten. Über die Störung und pädagogischen Möglichkeiten im Umgang mit ihr kursieren im Internet, aber auch unter Fachkräften zuweilen recht unterschiedliche, teilweise auch wissenschaftlich nicht belegte Vorstellungen. Eltern haben es daher nicht leicht, sich im Dickicht der Informationen zu orientieren. Im Vortrag werden einige populäre Vorstellungen vor dem Hintergrund wissenschaftlicher Befunde kritisch hinterfragt.
Kartenvorverkauf ab Mo., 25. Feb. in unserer Geschäftsstelle!


Einzelveranstaltung nur mit Abendkasse!
Diese Seite drucken

Kursort

Feuerwehrhaus

Bismarckstr. 53
72793 Pfullingen
Bitte parken Sie nicht unmittelbar vor dem Feuerwehrhaus!
Das Feuerwehrhaus ist nicht barrierefrei.

Termine

Datum
25.03.2019
Uhrzeit
20:00 - 22:00 Uhr
Ort
Bismarckstr. 53, Feuerwehrhaus, Bismarckstr. 53