R0122   Rechtsfragen bei Trennung und Scheidung - ein Wegweiser für Betroffene

Beginn Di., 22.10.2019, 19:30 - 21:45 Uhr
Kursgebühr 12,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Volker Spohn

Neben der menschlich schwierigen Situation, welche bei einer Trennung/Scheidung entsteht, bestehen für die Betroffenen zahlreiche Unsicherheiten bis hin zu Angstvorstellungen, wie es in der Zukunft weitergeht.
Typische Fragestellungen sind z. B.:
- Was geschieht mit den Kindern?
- Wie lange und in welcher Höhe bekomme ich Unterhalt/muss ich Unterhalt bezahlen?
- Wer darf bis auf weiteres in der Familienwohnung verbleiben?
- Was geschieht mit der Immobilie?
- Wie werden unterschiedlich hohe Vermögenszuwächse während der Ehezeit ausgeglichen (Zugewinnausgleich)?
- Wie werden die oftmals sehr unterschiedlich hohen, während der Ehezeit erworbenen Versorgungsanwartschaften ausgeglichen (Versorgungsausgleich)?
- Welche Kosten kommen auf mich zu?

Jeder Ehepartner sollte sich so bald als möglich über die sich für ihn ergebenden Konsequenzen informieren, am besten bereits im unmittelbaren zeitlichen Zusammenhang mit der Trennung.

Wichtig ist, dass nicht nur einzelne Themen berücksichtigt bzw. geklärt werden; vielmehr muss beachtet werden, dass oftmals richtige Entscheidungen nur bei einer Gesamtbetrachtung aller Themen getroffen werden können.

Um die Möglichkeiten und Konsequenzen im Einzelfall abschätzen zu können, ist dringend anzuraten, fachanwaltlichen Rat einzuholen bzw. sich mit dieser Thematik vertraut zu machen, wozu auch Vortragsveranstaltungen dienen können.


Kurs abgeschlossen
Diese Seite drucken

Kursort

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.