Sprachen

Sprachenlernen mit System Das Kurssystem der vhs sprachenschule an der Volkshochschule Pfullingen richtet sich nach den Empfehlungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER). Der GER ist ein europäisches Stufenmodell, das die jeweiligen sprachlichen Fertigkeiten in den Bereichen Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben in einem Raster von sechs international vergleichbaren Niveaustufen festlegt (A1, A2, B1, B2, C1, C2). Für Sie als Beschreibungen, die im Detail definieren, was Sie bei regelmäßiger, aktiver Mitarbeit am Ende einer bestimmten Niveaustufe erreicht haben können.
In vielen Sprachen können Sie die einzelnen Lernstufen mit einer international anerkannten Prüfung abschließen.
Ihre im Rahmen des GER erworbenen Sprachkenntnisse bzw. Sprachabschlüsse sind international gültig und vergleichbar.

Wie finde ich den passenden Kurs für mich?
Lassen Sie sich von uns beraten! Sie können dies während der Öffnungszeiten oder telefonisch unter 99 23 20 (H. Kissling) tun. Wir beraten Sie gerne in einem individuellen Gespräch, welcher Kurs bei Ihren Vorstellungen und Ihrem Kenntnisstand geeignet ist. Oder Sie machen einen Einstufungstest im Internet: www.sprachtest.de bzw. http://sprachtest.cornelsen.de/html/startseite.html
Teilnehmerzahl
Die maximale Gruppengröße bei allgemeinen Sprachkursen beträgt 14 Teilnehmer/innen. Davon abweichende Höchstteilnehmerzahlen sind beim Kurs ausgewiesen.

Durchführung von Sprachkursen mit 9 und weniger Teilnehmer/innen
Grundlage für die aktuelle Ausschreibung der weiterführenden Kurse ist die Anzahl der Kursteilnehmer/innen sowie Dauer und Gebühr des Vorsemesters. Wird diese (Mindest-)Teilnehmerzahl unterschritten, kann der Kurs trotzdem durchgeführt werden, wenn sich die Teilnehmer/innen bereit erklären, einen entsprechenden Aufschlag zu bezahlen und/oder die Zahl der Unterrichtsstunden zu kürzen. Die Lerngruppe entscheidet gemeinsam, wie viele Unterrichtsstunden zu welchem Preis gebucht werden sollen. Es gilt die Teilnehmerzahl beim 2.Kurstermin. Nimmt die Teilnehmerzahl gegenüber dem letzten Semester um mehr als eine Person zu, erfolgt eine Verlängerung des Kurses.

zum Kursprogramm

EDV - Beruf

1 PC pro Teilnehmer/in Wir schulen ausschließlich im Ein-Platz-Betrieb, d.h. pro Teilnehmer/in steht ein PC zur Verfügung. Die Höchstteilnehmerzahl beträgt im Regelfall 12. Kursunterlagen Zu den meisten Kursen erhalten Sie ein Skript oder ein Lehrbuch. Die Kosten sind im Preis inbegriffen. Unsere Ausstattung Der Schulungsraum ist mit 12 vernetzten PCs (Dual Core) und 22-Zoll-Flachbildschirmen ausgestattet. Der Dozentenarbeitsplatz verfügt /> Software
Wir schulen Sie auf den Microsoft-Programmen, Office 2013 und Windows 10. Außerdem verfügen wir über Adobe Creative Suite, Design Standard CS 6, Lexware Financial Office pro und Photoshop- sowie Premiere (Video) Elements. Auch setzten wir mehrere Freeware-Programme ein.

Nicht gefunden, was Sie suchen?
Wir schulen viele Programme in Einzeltrainings oder als Kleingruppe, bei uns oder vor Ort. Fragen Sie: T.07121/9923-20

Erfolg durch Beratung
Sie benötigen bestimmte EDV-Kenntnisse, wissen aber nicht, welcher Kurs für Sie der richtige ist? Sie wollen möglichst schnell einen bestimmten Kenntnisstand erreichen? Sie sind Neuling im EDV-Bereich! Für alle, die zunächst unsicher sind und/oder sich inhaltlich informieren möchten: Wir beraten Sie gerne am Telefon 0 71 21/ 99 23 20 (H. Kissling) oder bei der Anmeldung in unserer Geschäftsstelle.

zum Kursprogramm

Schwerpunktthema "Mobilität"

Unser Leben und unsere Ökonomie sind spätestens seit dem Beginn des 19. Jahrhunderts gekennzeichnet von einer stätigen Zunahme an Mobilität und gleichzeitiger Beschleunigung. Mobilität bildet die Basis unseres Lebens und Wirtschaftens. Kaum etwas prägt das Leben in der Globalisierten Gesellschaft so sehr wie die Mobilität. (www.zukunftsinstitut/dossier/megatrendmobilität.de.) Zu dieser früher eher physischen und sozialen Mobilität gesellen sich diese Entwicklungen, die auch Risiken und Unsicherheiten mit sich bringen. Wie immer bei unseren
Schwerpunktthemen versuchen wir ein Thema möglichst breit und vielschichtig anzugehen in der Hoffnung, dass jede(r) das für sie oder ihn passende Angebot findet.

zum Kursprogramm